Thomas Schwarz Fotografie

Tiere in Japan – Japan Makaken (Teil 1/6)

Nach meiner zweiten Japan Fotoreise habe ich die meisten der über 15500 mitgebrachten Fotos begutachtet und bearbeitet. Hier nun der erste Teil und eine kleine Auswahl der verschiedenen Tierarten, die ich in Japan fotografieren konnte.

Von Tokio aus fuhren wir am ersten Tag Richtung Westen zu den 300km entfernten Snow Monkeys in Nagano im Jigokudani Park. Der Weg vom Parkplatz zum Park ist ca. 1.6km lang und sehr rutschig, daher empfiehlt es sich, dass man unter die Schuhe sogenannte Spikes anzieht, um nicht auszurutschen.

Hier hatten wir 2 Übernachtungen in einem unscheinbaren traditionellen Hotel, welches aber schon 400 Jahre alt ist und in der 25. Generation betrieben wird. Ich hatte diesmal eines der 3 Zimmer mit eigener heißer Quelle auf dem Balkon, welche ich auch 2 mal unter dem Sternenhimmel im Mondschein bei -5°C und leichtem Schneefall in Anspruch nahm.

Am letzten Tag in Nagano hatten wir morgens noch Zeit im Ort zu fotografieren, was ich auch tat und total überrascht ein paar Snow Monkeys im Ort dabei erwischte, wie sie allerlei Unfug trieben…

Animals in Japan – Snow Monkeys (Part 1/6)

After my second photo trip to Japan I examined and edited most of the over 15500 photos I brought with me. Here now the first part and a small selection of the different animal species, which I could photograph in Japan.

On the first day we drove west from Tokyo to the Snow Monkeys in Nagano in Jikugudani Park, 300km away. The way from the parking lot to the park is about 1.6km long and very slippery, so it is recommended to put on spikes under your shoes to avoid slipping.

Here we had 2 overnight stays in an inconspicuous traditional hotel, which is already 400 years old and operated in the 25th generation. This time I had one of the 3 rooms with its own hot spring on the balcony, which I also used 2 times under the starry sky in the moonlight at -5°C and light snowfall.

On the last day in Nagano we still had time in the morning to take pictures in the village, which I did and totally surprised a few Snow Monkeys in the village caught them doing all kinds of nonsense…